Ein junges Filmkollektiv.
Wir wollen Filme machen, die Gefühle vermitteln. Gefühle, wie es unsere Lieblingsfilme Interstellar oder Koyaanisqatsi in uns ausgelöst haben, wie es Christopher Nolan oder Hans Zimmer durch ihre Werke in uns erzeugt haben. Einen Film kann man gut finden, aber wenn er den Zuschauer tatsächlich berührt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt, dann ist das etwas ganz Besonderes. Das, mit unseren Filmen zu erreichen, ist unser oberster Anspruch.
Ziel der Kunst ist, einfach eine Stimmung zu erzeugen. 
— Oscar Wilde
Unser erster Kurzfilm TENSIONS wurde im Rahmen der video&filmtage 2016 in der Urania in Wien uraufgeführt. Im Februar 2018 feierte unser zweiter Kurzfilm Und das Uhrwerk dreht sich weiter Premiere und stieß dabei auf großes Medieninteresse. Der Film konnte einen der Jurypreise bei den video&filmtagen 2018 gewinnen. Ebenfalls nahmen wir 2018 am Jugendfilmprojekt EINBLICK filterlos teil, in dessen Rahmen der Kurzfilm Wenn das wahr ist produziert wurde.
Neben unseren freien Projekten führen wir auch Auftragsarbeiten durch. Ob Imagefilm, Dokumentation oder Musikvideo – mit unserem Netzwerk an professionellen Leuten kümmern wir uns um sämtliche Schritte der Produktion, von der Konzeption über die Dreharbeiten bis hin zum fertig geschnittenen Film mit eigens komponierter Musik, und liefern ein qualitativ hochwertiges Endergebnis.